03
Juni
2019

Bilder von mir

Ja, lange nichts geschrieben im privaten Blog auf der privaten Webseite.
Aber neue Bilder wurden und werden fortlaufend hochgeladen, vor allem welche, die das ganze Tier- und speziell das Vogelparadies rund um´s Haus zeigen. Die Bildergalerien wurden neu sortiert und damit etwas übersichtlicher gemacht.

Es ist schon ziemlich erstaunlich, wer hier alles in der Gegend rumhüpft, rumfliegt oder heimlich um und durch die (H)Ecken schleicht.

Die in der Bildergalerie seit 2019 schön zu sehende "Barren-Ringelnatter" scheint in unserer Gegend eher selten zu sein. Was die Vogelpopulation an unserem Standort angeht, so können wir hier eigentlich eine sehr gute "Artenvielfalt" feststellen. Und die gefiederten Freunde haben in dieser Saison ihre Eier wohl ganz gut ausgebrütet und reichlich Nachwuchs am Start. Wir haben sie durch den kalten Winter und auch noch danach ständig mit "Halbpension" beglückt, also 2x am Tag gibt´s frisches "Pick-Nick" für die Küken.

An 3-4 Stellen finden die Vögel bei uns Futter und sogar Schalen mit Wasser, also Trinkgelegenheiten und Vogelbäder. Was auch recht ausgiebig genutzt wird, vor allem von mehreren Familien Amsel.

Durchgefüttert wird, nebenbei, nicht nur das Eichhörnchen, sondern sogar Familie Waldmaus-Springmaus, für die fällt immer was vom Vogelfutter ab, wenn Amseln und Meisen rumknuspern und -kleckern.

Leider sind die 2-3 Micky-Mäuse, die sich an der Hecke hinter den abgeholzten Fichten sogar tagsüber raustrauen, extrem von Nachbar´s Kater "Malibu" gefährdet.
Ein Foto zeigt die böse schwarz-weisse Mieze beim Belauern vor dem Baum und das Bild danach einen Mäuserich mit gebrochenem Genick. Ein Haps und blitzschnell mausetot war das Mäuschen.
Den exakt richtigen Moment, um sowas zu fotografieren, erwischt man allerdings eher selten.
Die meisten Fotos sind mehr oder weniger Zufallsschnappschüsse.

Mäusefänger Malibu hat schon mehrere der kleinen Mausis erwischt. Die unappetitlichen Fotos seiner Jagdtätigkeit sind teilweise dokumentiert, aber nicht auf der Webseite hochgeladen.
Maus halbverdaut ausgekotzt ist nicht so besonders ansprechend.
Heute morgen hat die kleine Miezekatze ganz offensichtlich mit einer armen Blindschleiche gespielt. Die lag dann überall angebissen und zerkratzt halbtot auf dem Pflaster in der Einfahrt. Später war auch noch ein abgebissener Schwanz zu finden.

Ja traurig, wenn man vergleichsweise an den inzwischen verschwundenen schwarzen Möchtegern-Panther "Sammy" vom anderen Nachbarhaus denkt. Bei uns hiess der immer "Ratzebammel".
Unvergessen war eine "Tom- und Jerry"-Szene vor ein paar Jahren. Die schwarze Mieze kam durch den Haselnussstrauch hinter einer Maus her und beide, Katz und Maus, jagten über die Wiese, runter Richtung Geräteschuppen. Als ich später dort nach dem Rechten sehen wollte, war die Katze verschwunden - die Maus stand völlig unversehrt unten an der Treppe und guckte mich an. Es war ihr offensichtlich nichts passiert - die beiden hatten wohl wirklich nur gespielt.

Eine ganz ähnliche Szene hatten wir einmal mit "Sammy" mit Garten, als er eine Blindschleiche im Mäulchen hatte und damit angetrabt kam, diese aber offensichtlich nur mal (meiner Frau) zeigen wollte. Totgebissen oder verletzt hatte er sie dann nicht. "Malibu" hat vergleichsweise die Beute in seinem Jagdgebiet zum Fressen gern.
Aber er frisst wohl gar nix davon, bzw. er kotzt es dann gleich auf die Terrasse.

Na ja - so ungefährlich war der schwarze Ratzebammel dann vielleicht doch nicht. Einmal habe ich eine echte Eichhörnchenjagd gesehen, die er veranstaltet hatte. Dabei ist er so 3 Meter an einer Birke hochgeflitzt.
Aber das Eichhörnchen war damals beim Rauf- und Runter vom Baum viel schneller und wendiger.

Bei einer anderen wilden Jagd war es echt lustig zu sehen, wie Meister Eichhorn die Angriffe einer grossen Krähe ausgekontert hatte.

Fliegen können ist nicht alles, wenn einer viel schneller um den Baumstamm rumklettert.
Genau das kann man bisweilen beobachten, wenn der Buntspecht hier auftaucht.
Dieser Vogel ist ein echter Akrobat vor dem Herrn.



« Bildergalerie(n)Best of... »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemein
Weitere Informationen zu "Bilder von mir"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gkapkowski
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 23 Themen und 24 Beiträge.